Kapitel Drei: Allgemeine Geschäftsbedingungen für Casinos

Sie haben ein Kasino gefunden, das am besten zu Ihnen zu passen scheint. Es hat alle Spiele, die Sie sich wünschen, einige aufregende Funktionen und einige der besten Boni auf dem Markt. Aber bevor Sie sich anmelden und Ihr hart verdientes Geld einzahlen, sollten Sie die Allgemeinen Geschäftsbedingungen lesen - diese geben Ihnen oft eine bessere Vorstellung davon, wie perfekt Ihr gewähltes Casino zu Ihnen passt, besonders wenn es um Boni geht.

In diesem Leitfaden wird das Expertenteam von Newnoaccountcasinos.com diese oft langwierigen Geschäftsbedingungen und den verwirrenden Kasinojargon aufschlüsseln, damit Sie das richtige Pay n Play-Kasino für sich finden können.

Was sind Geschäftsbedingungen? 

Geschäftsbedingungen sind die rechtlichen Vereinbarungen zwischen einem Dienstanbieter und dem Kunden. So ziemlich alles, was Sie unterschreiben, hat Bedingungen und Konditionen, von Ihrem Telefonvertrag bis hin zu einem Social-Media-Konto. Das einzige Problem mit ihnen ist, dass sie oft so lang sind, dass nicht viele Leute sie tatsächlich lesen.

Die Bonusbedingungen des Kasinos und Casinos beschreiben unter anderem Ihre persönlichen Daten, Einzahlungs- und Abhebungsverfahren, Spielregeln, Bankoptionen und verbotene Aktivitäten. Sie enthalten auch einige Firmeninformationen, wie z.B. Kontaktinformationen, ihre Rechte als Organisation und wer ihre angeschlossenen Unternehmen sein können.

Warum haben Kasinos Geschäftsbedingungen?

Allgemeine Geschäftsbedingungen sind ein Vertrag zwischen Ihnen und dem Casino, der beide Parteien schützen soll. Wenn Sie sicherstellen, dass sowohl die Verpflichtungen der Spieler als auch die des Casinos erfüllt werden, sollten Sie beide davon profitieren.

Letztendlich ist ein Kasino ein Unternehmen, dessen Ziel es ist, Geld zu verdienen. Als solche werden sie durch die Geschäftsbedingungen davor geschützt, große Geldsummen zu verlieren, wenn sie z.B. Bonusgelder verschenken. Merkmale wie der Hausrand und Bedingungen wie die Wettanforderungen sind dazu da, um sicherzustellen, dass das Haus immer einen leichten mathematischen Vorteil gegenüber den Spielern hat.

Mit diesem Wissen ist es umso wichtiger, die Geschäftsbedingungen Ihres Casinos zu kennen. Wenn Sie mit echtem Geld zu Bedingungen spielen, die vom Casino festgelegt werden, sollten Sie ein Casino wählen, das Ihnen die besten Chancen bietet, mit den von Ihnen gespielten Geldern Bargeld zu gewinnen.

Wo finde ich die Geschäftsbedingungen des Casinos? 

Sie sollten leicht zu finden sein. Die meisten von ihnen werden als Link angezeigt, der nach der Anmeldung oder in der Fußzeile der Website verfügbar ist, während andere Kasinos ihre Geschäftsbedingungen im Abschnitt Spielerkonto finden können. Falls Sie sie nicht finden können, sollten Sie sich am besten mit dem Kundenteam in Verbindung setzen.

Kennen Sie Ihren Kunden (KYC) 

Jedes lizenzierte Casino muss überprüfen, ob jeder Kunde derjenige ist, für den er sich ausgibt. Dazu werden die Kontakt- und Zahlungsinformationen jedes Spielers überprüft. Für Pay n Play-Casinos wird dies vollständig von Trustly übernommen. Alle Casinos sind gesetzlich verpflichtet, diesen Schritt durch den Vorstand durchzuführen, um das Glücksspiel von Minderjährigen zu verhindern, Betrug einzuschränken und so weiter. In einigen Fällen können Kasinos zusätzliche Unterlagen zum Nachweis der Einkommensquelle der Spieler verlangen.

Was bedeutet das für Spieler, die sich für das Hybrid Pay n Play-Modell entscheiden? Nun, Sie müssen zuvor Ihr Alter und Ihre Identität überprüfen:

  • einzahlung von Geldern auf Ihr Konto
  • zugriff auf alle Demo-Spiele auf der Casino-Website oder App.
  • glücksspiel im Kasino mit eigenem Geld, einer Gratiswette oder einem Bonus

Sie müssen außerdem mindestens Ihren Namen, Ihre Adresse und Ihr Geburtsdatum überprüfen, um spielen zu können. Die Kasinos bitten die um Kopien der folgenden Dokumente, um das Abonnement zu bestätigen:

  • eine Rechnung eines Versorgungsunternehmens oder einen alten Kontoauszug
  • einen Scan Ihres Reisepasses oder Lichtbildausweises
  • die Vorder- und Rückseite der Karte, mit der Sie Ihre erste Einzahlung getätigt haben.

Wenn Sie diese Informationen nicht zur Verfügung stellen, kann das Casino Maßnahmen ergreifen, um Ihr Konto einzuschränken, bis Sie dies tun.

Einzahlungen und Abhebungen

Es ist ziemlich wichtig, die Ein- und Auszahlungsregeln eines Kasinos zu verstehen, da Sie ihm Ihr Geld anvertrauen. Dazu gehören Auszahlungszeiten und Gebühren.

Um Echtgeldspiele spielen zu können, müssen Sie bei der überwiegenden Mehrheit der Online-Casinospiele Geld auf Ihr Konto eingezahlt haben.

Natürlich soll diese Vereinbarung dazu beitragen, dass das Casino seinem Anspruch gerecht wird, allen Spielern ein faires Erlebnis zu bieten. Durch Ihre Unterschrift unter die Allgemeinen Geschäftsbedingungen stimmen Sie zwei Schlüsselbegriffen zu:

  • Ihr Geld ist nicht illegal erworben worden
  • Ihr Geld kommt von einem sicher finanzierten Konto

Verbotene Aktivität 

Die meisten Casinos erlauben keine Software-Programme, Roboter oder externe Hilfe, die mit künstlicher Intelligenz ausgestattet sind, um Ihnen bei der Erzielung Ihrer Gewinne zu helfen.

Bonus-Geschäftsbedingungen

Wettbedingungen 

Wettanforderungen sind oft an Boni wie abgestimmte Einzahlungen geknüpft. Diese legen fest, dass Sie, bevor Sie einen Ihrer Gewinne aus einem Angebot beanspruchen können, den Wert Ihres Einsatzes, Ihres Bonus oder einer Kombination aus beidem eine bestimmte Anzahl von Einsätzen tätigen müssen.

Zeitlimits 

Zusätzlich zu den Bonuswetteinsätzen setzen die meisten Casinos Zeitlimits fest. Diese teilen Ihnen in der Regel mit, wie lange Sie Ihren Bonus beantragen müssen und wie lange er gültig ist. Einige Casinos sind großzügig und erlauben bis zu einer Woche für die Erfüllung der Wettbedingungen.

Caps auf Maximalgewinne 

Wahrscheinlich werden Sie auch auf maximale Gewinnobergrenzen stoßen, die begrenzen, wie viel Sie von einem Bonus gewinnen können. Dadurch wird verhindert, dass Spieler mit Bonusgeldern riesige Geldsummen gewinnen. Selbst wenn Sie also Glück haben und den Jackpot knacken, können Sie nur bis zu einem bestimmten, in den Geschäftsbedingungen festgelegten Betrag Anspruch erheben.

Einschränkungen bei der Spielgewichtung 

Wenn Sie Ihre Bonusgewinne durchspielen, um die Wettbedingungen zu erfüllen, sollten Sie darauf achten, für welche Art von Spiel Sie sich entscheiden. Der Prozentsatz Ihres Einsatzes, der zur Wettanforderung beiträgt, variiert je nach dem von Ihnen gewählten Spiel. Es ist oft der Fall, dass 100% Ihrer Einsätze bei Spielautomaten-Spielen dazu beitragen, die Wettanforderung zu erfüllen. Die Einsätze bei einigen Spielen zählen möglicherweise überhaupt nicht für die Wettbedingungen.

Dies wird als Spielgewichtung bezeichnet. In der Regel finden Sie in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen für jedes Casino eine Tabelle mit diesen Details.

Durchsetzung der Geschäftsbedingungen

Jedes Kasino hat seine eigenen Richtlinien, aber im Allgemeinen werden sie alle auf einen Standardansatz zur Durchsetzung zurückgreifen.

32Red gibt beispielsweise an, dass sie, falls sie feststellen, dass ein Kunde gegen ihre Regeln verstößt, "das Konto eines Spielers ohne Vorankündigung sperren und/oder dauerhaft schließen können" und sich das Recht vorbehalten, "das gesamte Guthaben auf dem Konto des Spielers zu beschlagnahmen (und ausstehende Abhebungen rückgängig zu machen)"

Mehr erfahren:

Kapitel 1: Verantwortungsbewusstes Spielen
Kapitel 2: Datenschutz und Richtlinien
Kapitel 4: Halten Sie sich an Ihre Grenzen
Kapitel 5: Wettanforderungen
Kapitel 6: Glossar