Loading

Kapitel Vier: Halten Sie sich an Ihre Grenzen

Glücksspiel ist ein äußerst angenehmer Zeitvertreib - solange Sie sicher und verantwortungsbewusst spielen. Ein großer Teil der Prävention von problematischem Glücksspiel besteht darin, Zeit- und Geldlimits für Online-Glücksspiele festzulegen.

In diesem Leitfaden behandeln wir das Thema sichereres Spielen, listen die verfügbaren Tools auf, die Ihnen helfen, Ihre Spielaktivitäten einzuschränken, und erklären, wie diese implementiert werden, damit Sie die Kontrolle behalten, wenn Sie in einem Pay and Play Online-Casino spielen.

Sicheres Glücksspiel

Laut GamCare bedeutet sichereres Glücksspiel, in der Lage zu sein, zu spielen, ohne sich selbst oder andere dem Risiko eines Schadens auszusetzen. GamCare hat die folgenden Hinweise zusammengestellt, die Ihnen helfen sollen, beim Online-Glücksspiel sicher zu bleiben.

  1. Geben Sie nur aus, was Sie sich leisten können
  2. Setzen Sie Ihre Grenzen für Zeit und Geld
  3. Glücksspiel ist nicht die Antwort auf irgendein Problem
  4. Glücksspiel, wenn man wütend oder verärgert ist, ist keine gute Idee
  5. Glücksspiel sollte Ihre persönlichen Beziehungen nicht stören

Während viele Menschen sicher spielen, schadet das Glücksspiel manchen Menschen, da es häufig mit finanziellen Schwierigkeiten, Beziehungsproblemen und Auswirkungen auf die psychische Gesundheit verbunden ist. Obwohl es nur ein Element des sichereren Glücksspiels ist, haben das Setzen und Einhalten von Limits einen großen Einfluss auf Ihre Fähigkeit, ungesunde Spielgewohnheiten zu verhindern.

Wenn es um die Budgetierung geht, ist die Festlegung eines Budgets nur die Hälfte der geleisteten Arbeit. Sich daran zu halten ist ebenso wichtig, kann aber schwierig sein, besonders für diejenigen, die als problematische Glücksspieler gelten.

Die meisten Pay n Play-Casinos geben Ihnen Hilfsmittel an die Hand, mit denen Sie Zeit- und Geldlimits für Ihre Spielausgaben festlegen können. Lassen Sie sich von uns durch die verschiedenen Arten von Grenzen und deren Funktionsweise führen.

Einzahlungslimits

Online-Casino-Websites machen es unglaublich einfach, Ihr Spielbudget aufzustocken, wobei Debitkartenüberweisungen und E-Wallet-Systeme wie Skrill und PayPal und PayNPlay zu den beliebtesten Optionen gehören. Wenn Sie sich jedoch mitten im Spielgeschehen befinden, kann es allzu verlockend sein, immer wieder Geld in den Pott einzuzahlen und den Betrag, den Sie ursprünglich auszugeben bereit waren, zu überschreiten. Hier kommt die Festlegung von Einzahlungslimits ins Spiel.

Wenn Sie die einfachen Anweisungen auf der betreffenden Casino-Website befolgen, können Sie den Höchstbetrag festlegen, den Sie pro Tag, pro Woche oder pro Monat einzahlen können. Die meisten Online-Casinos werden dies dann mit sofortiger Wirkung umsetzen...

Verlustbegrenzungen

Verluste sind beim Glücksspiel unvermeidlich. Schließlich ist es oft das Rätsel, ob sich Ihre Einsätze auszahlen, das die Casino-Spiele so spannend macht. Während Sie Glück haben und eine Glückssträhne haben könnten, könnten Sie genauso gut eine Pechsträhne erleben. Es gibt keine Garantie dafür, dass eine Pechsträhne zu Ende geht, daher kann die Jagd nach Verlusten zu großen Verlusten führen.

Oft ist es besser, die Verluste zu begrenzen und mit dem Spielen aufzuhören. Das ist natürlich leichter gesagt als getan. Das Festlegen von Verlustlimits nimmt Ihnen diese Entscheidung jedoch während des Spiels aus den Händen.

Überprüfung der Realität

Man sagt, die Zeit vergeht wie im Fluge, wenn man sich amüsiert, und das kann sicherlich wahr sein, wenn man eine Sitzung in einem Online-Casino genießt. Aus diesem Grund bieten viele Websites die Möglichkeit, einen "reality check" einzurichten. Sie müssen lediglich auswählen, wie lange die Spielsitzung dauern soll, und Sie erhalten eine Benachrichtigung, wenn diese Zeitspanne abgelaufen ist.

Das bedeutet, dass Sie sich in die Spielautomaten und Tischspiele vertiefen können, ohne ein Auge auf die Uhr werfen zu müssen, mit der Gewissheit, dass Sie die Zeit nicht aus den Augen verlieren werden.

Auszeiten

Eine Pause vom Glücksspiel wird durch die Option "Auszeit" leicht gemacht. Um dies zu aktivieren, rufen Sie einfach Ihr Konto auf, folgen Sie den entsprechenden Links und wählen Sie aus, wie lange die Auszeit dauern soll. Dies kann von einem einzigen Tag bis zu mehreren Wochen reichen. Während dieser Zeit werden Sie überhaupt nicht spielen können.

Selbstausschluss

Der Selbstausschluss wird Spielern empfohlen, die sich dem Risiko des problematischen Glücksspiels ausgesetzt sehen. Sie funktioniert ähnlich wie die Time-Out-Funktion, aber der Zeitrahmen ist viel länger - er reicht von einem Mindestzeitraum von 6 Monaten bis zu 5 Jahren.

Jeder, der einen Selbstausschluss in Erwägung zieht, kann sich auch bei GAMSTOP registrieren lassen. Wenn Sie sich für diesen Service anmelden, werden Sie von allen Kasinos, die in Malta lizenziert sind, ausgeschlossen. Es liegt an Ihnen, ob Sie möchten, dass dies 6 Monate, 1 Jahr oder 5 Jahre dauert, und nach Ablauf dieses Zeitraums endet Ihr Selbstausschluss nicht automatisch.

Wenn Sie sich selbst ausschließen, wird dringend empfohlen, Spielanwendungen von Ihren mobilen Geräten zu deinstallieren, Casinos auf Social-Media-Websites nicht mehr zu verfolgen und alle Casino-Marketing-E-Mails abzubestellen, die Sie derzeit erhalten.

Mehr erfahren:

Kapitel 1: Verantwortungsbewusstes Spielen
Kapitel 2: Datenschutz und Richtlinien
Kapitel 3: Casino-Geschäftsbedingungen
Kapitel 5: Wettanforderungen
Kapitel 6: Casino Glossar